Mein Podcast „Positiv Führen“ – Folge 43, Selbstmitgefühl als Chef:in verstehen und nützen – mit Michael Merks

CHRISTIAN THIELE

0  KOMMENTARE

Warum und Wieso

Mehr Leistung, Motivation, Elan und Glück – in der Arbeit und im Leben.

Darum geht es in meinem Podcast. Für Führungskräfte und alle, die irgendwie in Verantwortung sind. 

In dieser Folge

Wieso sollten sich Chef:innen mit Selbstmitgefühl befassen? Was bringt innere Komplizenschaft, wie geht Selbstmitgefühl? Darüber habe ich mit  dem self-compassion-Experten Michael Merks gesprochen. Danke fürs Zuhören! 

Weitere Infos zu mir auf positiv-fuehren.com. Kritik, Fragen, Wünsche gern an kontakt@positiv-fuehren.com

🙏🏼 Wem die Folge gefallen hat – mein Podcast und ich freuen sich über eine ⭐⭐⭐⭐⭐-Bewertung, Abos und/oder eine Rezension auf Apple Podcasts. Danke!

Anzeige: Sponsor dieser Episode ist Personio. 62 % der Arbeitgeber in Europa haben Schwierigkeiten, neue Mitarbeitende zu finden, während 46 % der Arbeitnehmenden im nächsten Jahr den Arbeitsplatz wechseln wollen: Das hat eine neue HR-Studie von Personio ergeben. Und ich bekomme das aus ganz vielen Coachings aktuell mit. Für Führung und HR wird also nicht nur das Finden, sondern auch das Binden von Arbeitnehmenden immer wichtiger.

Aber: 59 % der Personalentscheider:innen sagen laut der Studie, sie haben nicht genug Zeit, um sich um die Entwicklung ihrer Mitarbeitenden zu kümmern und verbringen zu viel Zeit mit Verwaltungsaufgaben.

Die All-in-One-Personalsoftware von Personio automatisiert und digitalisiert HR-Prozesse, macht Recruiting, Personalverwaltung, Lohnabrechnung etc. einfacher und transparenter. Damit die Personalabteilungen mehr Zeit haben für andere, wertschöpfende und strategische Aufgaben. Personio hilft damit mehr als 6.000 Kunden in Europa dabei, sich mehr auf das wirklich Wichtige zu fokussieren: die Mitarbeitenden. Die komplette Studie und weitere Informationen unter www.personio.de/audio/

Hier ein paar weitere Links:

Zu Michael Merks geht's hier lang: https://www.msc-selbstmitgefuehl.org/lehrende/michael-merks

In der Harvard Business Review schreibt Chris Germer über Selbstmitgefühl für Führungskräfte Folgendes: https://hbr.org/2017/01/to-recover-from-failure-try-some-self-compassion

Eine große aktuelle Meta-Analyse fasst viele Studien zum Zusammenhang zwischen Selbstmitgefühl und Stressempfinden zusammen: https://link.springer.com/article/10.1007/s12671-021-01732-3

Das von Germer mitgegründete Center for mindful self-compassion ist hier zu finden: https://centerformsc.org/about-cmsc/#board

In meiner Kolumne "Konstruktiv-positiv" in der Personalwirtschaft habe ich hier über Selbstmitgefühl im Führungs- und Organisationskontext geschrieben: https://www.personalwirtschaft.de/news/hr-organisation/positive-psychologie-selbstmitgefuehl-konstruktiv-positiv-kritiker-96234/

---

💪 Die Stärken besser kennen und nützen, mit Schwächen konstruktiver umgehen, bei mir und meinen Mitarbeitern: Darum geht's in meinem neuen Audiokurs. Schon jetzt anmelden unter www.positiv-fuehren.com/audiokurs!

Mein kostenloses E-Book zu mehr Glück im Job gibt's unter www.positiv-fuehren.com/geschenk-2

Mein neues, nichtkostenloses Buch „Praxisbuch Positive Leadership" (Haufe 2021, www.positiv-fuehren.com/Praxisbuch-Positive-Leadership), am besten bei meinem oder Eurem Buchhändler des Vertrauens [post@alpinbuch.de] ordern.

P.S.: Alleine ist man ja nix! Großes Dankeschön 🙏 daher an:

  • Marion und Niklas von ikone für die Produktion (http://ikone.media/podcasts/)!
  • Kerstin von Dreihorn für das Coverdesign (https://dreihorn.com)!
  • meine Coachees, Teilnehmenden an meinen Trainings, Teamentwicklungen etc. für das Vertrauen und die vielen Erfahrungen, die Ihr mit mir teilt!
  • Euch, liebe Zuhörerinnen und Zuhörer für Eure Zeit und Aufmerksamkeit – und für Bewertungen, Feedbacks etc.!
  • Meine AusbildnerInnen, Lehrtrainer etc., von denen ich so viel lernen durfte und darf!
  • und Christiane für… na überhaupt halt und immer wieder!

Auf bald und auf Wiederhören, -sehen, -lesen!

Mit positiven Grüßen

Christian Thiele

P.S.: Ihr macht/Sie machen das gut!

Sei der Erste, der den Beitrag teilt!

Christian Thiele

ÜBER DEN AUTOR

Mehr Leistung, Freude, Gesundheit und Sinn, mit den Methoden der Positive Leadership: Darum geht es mir in meiner Arbeit als Coach, Trainer, Teamentwickler und Vortragsredner. Für Führungskräfte, Teams und Organisationen. Verliebt, verlobt und bald verheiratet mit Christiane. Vater. Skitourengeher.

Das könnte Ihnen auch gefallen: 

15 (+3,5) Buchtipps zu Positiver Führung

15 (+3,5) Buchtipps zu Positiver Führung

Was Positive Führung ist, nicht ist, will, braucht

Was Positive Führung ist, nicht ist, will, braucht

Mein Podcast „Positiv Führen“ – Folge 42, Was ist und was nützt Positive Leadership – Interview mit Prof. Dr. Alexander Hunziker

Mein Podcast „Positiv Führen“ – Folge 42, Was ist und was nützt Positive Leadership – Interview mit Prof. Dr. Alexander Hunziker
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>